Montag - Freitag von 10 - 18 Uhr
Samstag von 10 - 13 Uhr

04421 / 964571

Groß Belt 18 - 26389 Wilhelmshaven

Ba¨renstarker Schlaf Seit 15 Jahren für Sie vor Ort

Rückenschmerzen ade...

Welche Matratze für welchen Schläfertyp?

In unserem Fachgeschäft am Groß Belt 18 in Wilhelmshaven führen und produzieren wir verschiedene Arten von Matratzensystemen wie z. B. Kaltschaummatratzen, Viscoelastische Matratzen, Tonnentaschenfederkernmatratzen, Gel ähnliche Matratzen, Friesen Schlaf® Eucafeelmatratzen, Boxspringmatratzen, Topper sowie das dazu gehörige Zubehör wie Molton Schon Bezüge, Lattenrost Noppenschoner, Schonbezüge für Allergiker.
Handmade aus Wilhelmshaven.

Passende Bettwäsche, Spannlaken für Matratzen und Topper runden das Produktprogramm ab. Lassen Sie sich von uns beraten und spüren Sie den unterschiedlichen Liegekomfort der einzelnen Matratzensysteme. Mit unseren Produkten möchten wir Ihre Lebensqualität und Leistungsfähigkeit verbessern.

In unseren Matratzen werden hochwertige Schäume (die frei von gesundheitsgefährdenden Schadstoffen sind) eingesetzt. Ein hohes Raumgewicht der Schäume verspricht eine lange Lebensdauer und einen gleichbleibenden Liegekomfort Ihrer Matratze.

Die Qualität eines Schaumes wird von der Stauchhärte und dem Raumgewicht bestimmt. Das Raumgewicht (RG) einer Matratze gibt an, wie viel Kilogramm Material pro Kubikmeter Schaum verwendet werden.
Ein Beispiel: Ein RG50 Schaum enthält 50kg Schaum pro Kubikmeter. 
Von der Menge des verarbeiteten Materials hängt ab, wie formbeständig der Schaum ist. Das heißt, je höher das Raumgewicht (RG) desto formbeständiger/langlebiger ist der Schaum.
Als Stauchhärte (ST) bezeichnet man eine Kraft, die notwendig ist, um einen Schaumstoff um eine bestimmte Höhe (40% der Normalhöhe) zusammenzudrücken. Sie wird maßgeblich durch den molekularen Aufbau der Zellwände beeinflusst. Durch die Stauchhärte wird der Härtegrad einer Matratze reguliert.

Eine Matratze mit Härtegrad 2 ist für Personen bis 90 kg Körpergewicht geeignet.
Härtegrad 3 ist für Personen ab 90 bis 130 kg Körpergewicht geeignet.

Kaltschaummatratzen bei Schlafsysteme Kruse

kaltschaum

Kaltschaummatratzen sind auch als HR Schäume bekannt. HR steht dabei für „high-resilent“ (hochelastisch). Es wird bei der Schäumung weniger Wärme zugesetzt als bei PUR Schäumen (Polyurethan) und daher hat sich der Begriff Kaltschaum durchgesetzt.

Diese Art Schaum hat größere Poren, die für eine bessere Lüftungseigenschaft sowie bessere Durchlässigkeit von Feuchtigkeit sorgen.
Wir empfehlen Kaltschaummatratzen bei Personen die ein punktelastisches Liegen bevorzugen und ein normales Wärmeverhalten aufweisen. Durch orthopädische Zonentechniken wird die Matratze in verschieden feste Bereiche eingeteilt. Eine weiche Schulterkomfortzone und mittelfeste Hüftzone sorgt für Druckentlastung und der Schläfer verändert seine Schlafposition weniger. Ein ruhiger, entspannter Schlaf ist gegeben. Kaltschaummatratzen sind bestens für verstellbare Lattenroste geeignet.

Viscoelastische Matratzen bei Schlafsysteme Kruse

Viscoelastische-Matratze

Viscoelastische Matratzen bieten einen perfekten Druckausgleich. Der Körper liegt nahezu druckfrei. Sehr empfehlenswert wenn Hüft- oder Gelenkprobleme vorhanden sind.

Ebenfalls einzusetzen bei Personen die längere Zeit im Bett verbringen müssen. Dekubitus (Wundliegen) ist somit kaum möglich.
Visoschaum ist ein thermischer Schaum und reagiert nur auf Druck und Wärme.

Bei niedrigen Temperaturen werden viele Viscoschäume fester und müssen, damit sie anpassungsfähig sind, aufgewärmt werden. Wir setzen überwiegend Viscoschäume ein, die nicht stark temperaturabhängig sind. In Abstimmung mit einem elektrisch verstellbaren Lattenrost ein perfektes Schlafsystem.

Kommen Sie zum Probeliegen und überzeugen Sie sich selbst.

Tonnentaschenfederkernmatratze bei Schlafsysteme Kruse

Tonnentaschenfederkernmatratze

Die Tonnentaschenfederkernmatratze bezeichnet man als starre Matratze und es sollte besonders auf die Federanzahl geachtet werden. Je höher die Federanzahl, desto anpassungsfähiger und punktelastischer ist die Matratze. Wir setzen überwiegend Tonnentaschenfederkerne mit 1000 Federn ein. Eine orthopädische Zonentechnik des Federkerns sorgt für eine optimale Druckentlastung im Schulter und Hüftbereich.
Die Punktelastizität wirkt sich hervorragend auf die Anschmiegsamkeit der Matratze aus.

Unterschiedliche Schaumabdeckungen mit hohen Raumgewichten (RG) beugen eine Kuhlenbildung vor. Für Menschen, die schnell zu schwitzen neigen, ist diese Matratze besonders geeignet.

Bei allen Matratzenarten werden Doppeltuch Tencel® Bezüge eingesetzt mit 4- seitigen Reißverschluss abnehmbar, allergikergeeignet und waschbar 60°C.

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgenden Hersteller Links:

Kostenloser Rückruf

  1. * = Pflichtfeld
 

Ba¨renstarker Schlaf

Kontakt

Schlafsysteme KRUSE
Groß Belt 18
26389 Wilhelmshaven

Tel.: +49 (0) 4421-964571
Fax: +49 (0) 4421-964573

Mo – Fr von 10 – 18 Uhr
Samstag von 10 – 13 Uhr

Seit 15 Jahren für Sie vor Ort